Fechtschule 2021

Tremonia Fechten lädt zur Fechtschule!

Vom 03. bis zum 05. September 2021 findet auf Burg Husen die Fechtschule statt. Wir packen das Wochenende randvoll mit Seminaren rund ums historische Fechten für Interessierte und Könner.

Wo?

Burg HusenBurg Husen, Syburger Dorfstraße 135, 44265 Dortmund. φ = 51° 25′ 9″ N, λ = 7° 30′ 22″ E. Auf dem Gelände der Burg kann gezeltet werden. Bei zu schlechtem Wetter finden die Workshops und Turniere in einer Turnhalle statt.

Wann?

Von Freitag, dem 03.09.2021 ab 17 Uhr bis Sonntag, den 05.09.2021.

Wieviel?

Der Kostenbeitrag incl. Übernachtung im eigenen Zelt und Verpflegung (ohne Getränke) beträgt 80 Euro pro Person. Wer schnell ist, kann vielleicht noch für insgesamt 100 Euro pro Person einen Übernachtungsplatz in der Burg ergattern. Die Registrierung ist geschlossen. Für einen Platz auf der Warteliste wendet euch an fechtschule@tremonia-fechten.de. Euer Platz ist euch sicher, sobald das Geld auf dem Konto des Schatzmeisters eingegangen ist. Die Kontoverbindung schicken wir euch nach der Prüfung eurer Anmeldung.

Was?

Das Programm findet ihr hier. Minderjährige ab 16 können nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten an der Fechtschule teilnehmen. Die Teilnahme an den Turnieren oder an den Schnitttests ist erst ab 18 Jahren gestattet. Für das Turnier mit Stahlwaffen ist folgende Ausrüstung vorgeschrieben:

  • FIE-Maske mit Hinterkopfschutz,
  • Halsschutz,
  • fürs historische Fechten geeignete Jacke,
  • Tiefschutz,
  • Knie- und Schienbeinschützer,
  • Unterarm- und Ellenbogenschützer,
  • fürs historische Fechten geeignete Handschuhe,
  • ein Stahlschwert nach den Empfehlungen des DDHF.

Für das Turnier mit Kunststoffwaffen kann auf Knie-, Schienbein-, Unterarm- und Ellenbogenschützer verzichtet werden. Kunststoffwaffen können vor Ort geliehen werden. Mit eurem Einverständnis werden die Turnierergebnisse des Stahl-Langschwertturniers an HEMA Ratings weitergegeben (mit Einfluss auf eure Wertung). Es gelten unsere Turnierregeln.

Wer?

Die Fechtschule wird von Tremonia Fechten veranstaltet.

Sponsoren

Besonderer Dank gilt insbesondere unseren großzügigen Turnier-Sponsoren: Blackfencer, 8OPENINGS, Fabrice Cognot – Bladesmith und In Motu!

Blackfencer8openingscognotIn Motu

Dozenten

Einen Überblick über alle Dozenten und die Kursinhalte findet ihr hier.

  • Dr. Fabrice Cognot (De Taille et d’Estoc): Kriegshämmer und andere Wuchtwaffen (Vortrag)
  • Björn Rugstad (Wisby Historiska Fäktskola): Hie vacht an der Tegen, gott der wöll unser aller pflegen (Dolch)
  • Predrag Nikolic (Zornhau): Auf und Nieder im Ringen – ein kleiner Einblick in die Bedeutung der verschiedenen Ebenen des Ringens an einigen Techniken aus Fabian v. Auerswalds Ringbuch
  • Martin Höppner (Schildwache Potsdam): Fechten mit dem einhändigen Schwert nach Giovanni dall’Agocchie und Schwert und Badehandtuch … äh Cape nach Giovanni dall’Agocchie
  • Johanna Hopfgartner (INDES): Koordinationstraining: Reaktionsdrills mit fröhlichem Köpferauchen
  • Theresa Beckert (Schwertspiel e.V.): Haltung bewahren!
  • Adrian van Bronswijk (Fechtschule Asteria): Italienisch hauen (Rapier)

Hä?

Auch eure bisher unbeantworteten Fragen zur Fechtschule richtet ihr am besten an die Zeremonienmeisterin unter fechtschule@tremonia-fechten.de.

Nach oben scrollen